Verschiedenen Kammers, verschiedenen Sichtweisen!

Standard-Kameras (Boxkameras)

Box-Kameras sind professionelle Grundkameras, die beliebig erweitert werden können. Durch die individuelle Erweiterung bietet es optimale Anpassungsmöglichkeiten von Gehäuse, Montagevorrichtung, Objektiv oder Heizung.

Bulletkameras

Bulletkameras sind All-in-One-Geräte, bei denen Kamera und Objektiv in einem Gehäuse verbaut sind, je nach Modell sind sie für den Außen- oder Innenbereich geeignet. Der große Vorteil der Bulletkameras ist, dass sie Montagefertig sind und häufig IR-LEDs integriert sind.

Domekameras

Domekameras sind kompakte All-in-One-Kameras, die bei der Montage händisch auf das Überwachungsziel eingerichtet werden. Bevorzugen Sie eine sehr kleine Bauform, dann ist dieses Gerät die optimale Lösung. Ebenso wird dies Kamera Montagefertig und mit integrierten IR-LEDs geliefert. Allerdings ist die Wandmontage oftmals nur mit Wandarmen möglich.

PTZ Speed-Domes

Speed-Domes sind fernsteuerbare PTZ-Kameras, die eine 360°-Überwachung ermöglichen. Zusätzlich können sie die Blickrichtung aus der Ferne steuern und das Objektiv stark zoomen. Diese Kamera ist ideal für live Überwachungen.

Sonderformen

Viele Sonderformen von Kameras sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und entsprechen im Aufbau den Bulletkameras, wie zum Beispiel die Cubekamera zum Stellen.